November 2019 | Vizepräsident Franz Eder feierte seinen 60iger

In festlichem Rahmen und unter großer Beteiligung zahlreicher Freunde, Gemeinderatskollegen, Gemeindebürgern und selbstverständlich in Anwesenheit seiner Familie feierte der Vizepräsident des Verbandes, Zentralbetriebsrat und Geschf. Gemeinderat Franz EDER, in seiner Heimatgemeinde Hofamt Priel (südliches Waldviertel) seinen 60. Geburtstag. Für den Verband der ÖBB-Landwirtschaft überbrachten Verbandspräsident Reg. Rat Stefan Maschl, sowie die beiden Verbandsgeschäftsführer Brigitte Kail und Walter Panny die herzlichsten Glückwünsche der ÖBB-Landwirtschaft und dankten zugleich für den tatkräftigen Einsatz des Geburtstagskindes in den vergangenen 10 Jahren, in denen er diese Funktion mit großem Verständnis und Einsatzfreude ausgeübt hat und auch weiterhin viel Zeit für dieses Ehrenamt aufbringt.

Neben seiner "Haupttätigkeit" als Zentralbetriebsrat der ÖBB-Infrastruktur AG ist Franz Eder auch als Geschäftsführender Gemeinderat in Hofamt Priel tätig und leistet wertvolle Arbeit für die Gemeindebürger im Rahmen seiner Tätigkeit auch in zahlreichen Gemeinderatsausschüssen und Kommissionen. 

Der Verband wünscht seinem Vizepräsidenten auch für die kommende Zeit viel Gesundheit, Schaffenskraft und den Erhalt jenes sozialen Empfindens, das seine Arbeit für die Allgemeinheit seit vielen Jahren prägt.

Vizepräsident Franz Eder im Kreise seiner Familie und den Gratulationen des Verbandes bei seiner Geburtstagsfeier in Hofamt Priel.

zurück