Juli 2020 | Außenstelle Linz und Kleingartenfreunde per "Drahtesel" unterwegs

Wie schon in den vergangenen Jahren besuchte der Leiter der Verbandsaußenstelle Linz, Alfred Steinke, mit einigen Kleingartenfreunden aus Oberösterreich auch heuer wieder das Gebiet um den Neusiedler See. Neben ausgedehnten Fahrradtouren, die zum Teil auch ins benachbarte Ungarn hinüberführten, kam auch ein Besichtigungsprogramm von Sehenswürdigkeiten und Kleingartenflächen der Umgebung nicht zu kurz. 

Am letzten Tag der Seewinkel-Tour wurden die Linzer Freunde durch die aus der Gegend stammenden Verbandsmitglieder, Präsident Stefan Maschl, Geschäftsführerin Brigitte Kail und Kassier-Stellvertreter Walter Panny, herzlich verabschiedet. Die Privatbrauerei in Gols bot hiezu den gebührenden Rahmen. Der allgemeine Tenor zum Abschied lautete: "Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder zu euch ins Burgenland".

Die sportlichen Radfahrer aus Oberosterreich mit Außenstellenleiter Alfred Steinke.

Eine interessante Brauereiführung in Gols zum Abschluss der Reise in den Seewinkel.

zurück